Wir suchen interessierte Teilnehmer/Innen ab 45 Jahren für eine Fahrstudie!

Ziel der Fahrstudie im realen Straßenverkehr ist es, zu untersuchen, ob mit einem sogenannten Kamera-Monitor-System der rückwärtige Verkehr genauso gut beobachtet werden kann wie über herkömmliche Außenspiegel.

Dazu führen wir Fahrversuche im Raum Berlin in städtischer Umgebung und auf der Autobahn durch. Die Fahrt beginnt und endet jeweils in Köpenick (Innovationspark Wuhlheide). Beim Fahren werden Blickbewegungen mit einer speziellen Brille aufgenommen. Der Versuch dauert insgesamt ca. 4 Stunden, mit einer dreistündigen Fahrt (nach ca. 2 Stunden wird eine kurze Pause gemacht).

  • Termine im Zeitraum Mai & Juni, je 9.00 Uhr und 14.00 Uhr
  • 40 € Aufwandsentschädigung
  • Teilnahmevoraussetzungen:
    • Pkw-Fahrer ab 45 Jahren
    • Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins und aktiver Autofahrer (mehrmals monatlich)

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.

Wir freuen uns auf Sie!